TravelDiary

Wohin kann die Reise bis 2025/26 gehen?

 

 

Nach dem turbulenten Jahr 2020, das für mächtige Unruhe und einen großen Bewusstseinsaufbruch mit den kraftvollen und oft einzigartigen Energien sorgte, ist 2021 bis 2025/26 jene Phase, wo wir als Menschheit aufgefordert sind, unser Leben in unsere Hände zu nehmen. Das Ich findet mehr und mehr seinen neuen Platz in einem ebenso neuen Wir. Unsere bekannten Sicherheiten sind weggebrochen – und das ist gut so. So kann wahrhaft Neues entstehen. Denn nur das wahrlich Neue wird überleben. Doch wie lernt man, damit umzugehen?

Reisetagebücher (TravelDiary) sind ein Instrument, wie man das Neue einbegleiten und auch laufend begleiten kann. In einem Vlog, der die digitale Grundlage für das neue TravelDiary von Andrea Riemer ist, werden Geschichten als Sprache der Seele nähergebracht. Sie berühren. Sie sind ein Leuchtturm, eine Orientierung. Symbolisch steht der Leuchtturm, der übrigens fix steht und keine Räder hat, mit dem er anderen entgegenkommt, als Orientierungsmal, als Lichtpunkt in rauer See bei Nacht, als Ort, von dem man oben die beste Aussicht hat und Zusammenhänge erkennen kann. Sein Strahlen in der Nacht gibt Sicherheit, bietet Orientierung und weist den Weg. Wo er steht, ist im Regelfall dann auch fester Boden unter den Füßen. Der Leuchtturm ist eine klare Konstante bei hohem Seegang und bei rauer See. Wind und Wetter haben ihm wenig an. Er kommt seiner Aufgabe, zu strahlen, zu leuchten und Orientierung zu geben nach – wetterunabhängig.

Das dürfen Sie auch für das TravelDiary erwarten - Orientierung. In diesem TravelDiary werden Informationen, die nicht direkt zugänglich sind, zugänglich gemacht und in ein großes Bild in einer verständlichen Weise eingebunden und verständlich zugänglich gemacht. Dabei wird eine eigenständige, solide und fundierte Argumentation entwickelt werden, die informativ und kritisch zugleich ist. Der Vlog, die bewegten Bilder, sind dafür eine zeitgemäße Ausdrucksform.

Eine der großen Fragen dieser Zeit ist: Wie binden wir das Neue in stimmige Strukturen ein? Daraus lässt sich eine Fülle von beispielhaften Fragen ableiten, die praktische Bedeutung haben (ohne Priorisierung - als Impulse):

  • Was ist das Wassermannzeitalter – esoterische Spinnerei oder ein echter Quantensprung für die Menschheit?
  • Was sind Dimensionen, Frequenzen, Bewusstseinsebenen und wie kann man diese betreten?
  • Welche Übungen zur Frequenzanhebung gibt es und warum sind die so hilfreich? Wie bindet man sie in den Lebensalltag ein?
  • Gibt es für das neue Zusammenspiel aus Idee und Struktur Impulse und wenn ja, wo kann man diese finden? Wie sieht das praktisch aus?
  • Welche Neudefinition von Unternehmen und Wirtschaft tun sich auf?
  • Welche Rolle spielen das Virtuelle, das Digitale?
  • Wie sieht die neue Ethik aus – wir werden unglaublich viel machen können im und mit dem Digitalen, doch wo liegt die Grenze zur positiven Selbstbeschränkung? D.h. nicht alles was man kann, macht man auch…
  • Wie wird unser Verständnis von Demokratie verändern müssen?
  • Wie wird sich das Verhältnis Staat und Bürger verändern müssen?
  • Welche Rolle wird Spiritualität in diesem Zusammenspiel haben? 

 

 3030-40 Minuten konzentrierte und aufbereitete Information, um zu wissen, was wo wie mit wem zusammenhängt und welche Ergebnisse möglich sind. Der kurze TEASER ist kostenfrei via YouTube. Das etwa 30-40-minütige Video ist gegen einen Kostenersatz von jeweils € 18,00 (inkl. Ust) zu erwerben. Mehr dazu in der Info-Box zum jeweiligen Video.

 

Der YouTubekanal findet mit allen bisherigen Ausgaben findet sich unter 
https://www.youtube.com/channel/UCjzUYwWesoRPEGVe8SY8bbw?view_as=subscriber

Hier finden Sie auch die Links zum NAVI2020, die noch einige Zeit erhältlich sein werden.