Schreiben ... Bücher, Essays, Kolumne, NAVI2020 

Wie verbindet man das scheinbare Unverbindbare?

 

 

Schreiben hat Andrea Riemer sowohl als Wissenschafterin als auch als Autorin und Schriftstellerin zahlreicher Bücher und Essays in den vergangenen 30 Jahren begleitet. Es ist ihre zutiefst persönliche Ausdrucksform dessen, was sie bewegt. Mit dem Schreiben und durch das Schreiben bewegt sie sich durch oft sehr unterschiedliche Welten und schafft es immer wieder, diese zu verbinden. Mittlerweile gilt sie als eine der erfahrensten und international anerkannten Autorinnen und Schriftstellerinnen zu existentiellen Fragen unseres Lebens, wohl auch, weil es in ihren Arbeiten immer Überraschungen, neue Blickwinkel, andere Hintergründe und Zusammenhänge gibt, als man es vielleicht vermuten mag. 

In ihren Veröffentlichungen verbindet sie ihre vielfältigen intellektuellen Ausbildungen, langjährigen Erfahrungen in Strategie, Führung und umfangreiche spirituelle Erkenntnisse in einer fundierten und gleichzeitig spielerischen und tiefgehenden, verständlichen Weise. Ihre Veröffentlichungen sind immer wieder markante Denkanstöße und Impulse, weit über das aktuelle Geschehen hinausgehen, Hintergründe darstellen und Zusammenhänge aufzeigen. Wissenschaft und Spiritualität sind für sie eine natürliche Verbindung. Fakten, Zyklen, tieferes Wissen, aktuelle Erkenntnisse ... werden von ihr natürlich miteinander verbunden. Form und Inhalt mögen variieren - doch alles ist von einer großen Substanz getragen. 

 

Sie gilt seit Jahren als Pionierin in vielerlei Hinsicht,
da sie sich spielerisch zwischen Welten bewegt und diese Welten scheinbar mühelos miteinander verbindet.

 

Die Form: Ihr Spektrum umfasst klassische Büchern, EBooks, Hörbücher, Kolumnen, Essays, Radiobeiträge und Festivalbeiträge zu existentiellen Fragen unseres Daseins. 
 

Der Inhalt: Andrea Riemer schreibt in ihren Veröffentlichungen zu Fragen von gesellschaftspolitischer Bedeutung im Lichte der jeweils aktuellen Zyklen. Sie bietet dazu Erklärungen an, die über den gängigen Mainstream hinausgehen, Zusammenhänge in einer neuen Weise aufzeigen und zur Umsetzung im Alltag anzuregen. Dabei geht es ihr um Fakten, Hintergründe und Zusammenhänge, als um Konkretes, das auch Substanz aufweist. Details finden Sie ihrer Biografie.

 

Im Buch-Link https://www.andrea-riemer.de/geschriebenes-von-andrea-riemer/b%C3%BCcher/ finden Sie eine Auswahl aus den mittlerweile mehr als 30 Büchern von Andrea Riemer. Schriftstellerische Beiträge finden sich ebenfalls in ihren Büchern. 

 

Aktuell befasst sie sich in ihren monatlichen Essays vor allem mit den Zusammenhängen zwischen Zyklen und dem aktuellen gesellschaftspolitischen Geschehen. Mehr dazu unter dem Link "Essays":
https://www.andrea-riemer.de/geschriebenes-von-andrea-riemer/essays/

 

Zudem führt Sie im Rahmen ihrer Kolumne "SpiritRap" eine Gesprächsreihe für das größte deutschsprachige Onlineratgebermagazin Spirit Online mit bekannten Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben zu ihrem Verständnis von Spiritualität. Machen Sie dazu einen Blick in den separierten Link: https://www.andrea-riemer.de/geschriebenes-von-andrea-riemer/kolumne-spiritrap/ 

 

In ihrer neuen Videokolumne "NAVI2020" bietet sie für das so wichtige Jahr 2020 monatlich aktuelle Themen, die sie in die zyklischen Entwicklungen in einer alltagstauglichen Sprache einbettet. Mehr dazu im separaten Link: https://www.andrea-riemer.de/geschriebenes-von-andrea-riemer/navi2020/