WOCHENENDGEDANKEN ... ABSCHLUSSGEDANKEN KREUZ&QUER ... auf in ein Neues

Langsam neigt sich der Sommer zu Ende. Es ist Zeit für ein paar Neuerungen, um mit dem, was in mir und um mich geschieht, Schritt zu halten.

Ab sofort werde ich maximal 3 Mal pro Woche unter dem Titel
WAS ICH IHNEN SCHREIBEN WILL
mit einem Wochenthema als „Klammer“ Kurzessays, Kurzvideos und Internetlesungen in einer wechselnden Zusammensetzung – je nach Möglichkeit – zu Aktuellem und zu Existentiellem auf verschiedenen Medien präsent sein.

Ich will mir dabei eine völlige inhaltliche Freiheit zugestehen. Gleiches gilt für meinen Schreibstil - auch er wird sich frei entfalten - ohne Begrenzungen.

Es waren äußerst intensive 4 Jahre des Bloggens, zuerst unregelmäßig, seit mehr als 2 Jahren regelmäßig auf mehreren sozialen Medien. Die vergangenen 12 Monate brachten für mich ganz besonders viele Erfahrungen, die Stoff für unzählige Kurzessays hergeben.

Das bisherige Bloggen hat mir viel Freude gemacht und mir ein größeres Publikum für meine Gedanken gebracht. Das war eine sehr schöne Entwicklung, die mich mit Dankbarkeit erfüllt.

Nun liegt eine Zeit des Innehaltens, des Rückzugs, des Schreibens und der Auftritte vor mir. Und dem will ich mich mit ganzer Hingabe widmen.