GEDANKEN KREUZ&QUER ... Zu Abschieden

Heute will ich auf einen der ganz großen Abschiede ein Blick tun und verweilen, den Tod. Er ist wohl der am meisten verdrängte Abschiede. Die Radikalität, dass der Körper geht, zerfällt ... Die Schmerz-lichkeit der Endgültigkeit, die Unwiderruflichkeit des Nicht-wiedersehens in der be-kannten Form – all dies macht Angst.

Die Erlösung und das Übergehen in das große Unbekannte werden oft übersehen, ja verdrängt. Das Unbekannte beschert zusätzliche Angst, weil alles, was unbekannt ist, mit Unsicherheit behaftet ist. Da drehen wir uns doch lieber weg. Da gehen wir mit Humor drüber. Da lachen wir laut. Da schweigen wir noch lauter drüber. Nur wen die Konfrontation unausweichlich ist, dann machen wir notgedrungen einen Blick hin - und erstarren oft. 

 

Was wäre wenn wir folgendes inneres Spiel spielen: Wir imaginieren das eigene Sterben, die großen Ängste vor vollkommener Ohnmacht und die Unwissenheit über das, was kommen wird, die Urangst des Alleinseins, des Verlassenwerdens, des Ausgesetztseins und die eigene Auflösung. Es ist wie der Gang durch das dunkle Tal, wo man nichts wahrnehmen kann und doch irgendwie weiß, dass man ankommen wird. Wo? Das ist wohl die größte Unbekannte. 

 

Ich will den Tod nicht zum Abenteuer verklären. Damit wäre ich im Trend unserer Gesellschaft. Nein – ich will einen Impuls zum Hinblicken geben. Nicht mehr. 

 

Copyright Text und Bild Andrea Riemer

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Renee Bensinger (Samstag, 04 Februar 2017 22:21)


    Attractive section of content. I just stumbled upon your site and in accession capital to assert that I get actually enjoyed account your blog posts. Anyway I will be subscribing to your feeds and even I achievement you access consistently rapidly.

  • #2

    Randa Heppner (Dienstag, 07 Februar 2017 08:37)


    Do you have a spam issue on this website; I also am a blogger, and I was curious about your situation; many of us have created some nice methods and we are looking to swap solutions with other folks, why not shoot me an email if interested.